Westfalia Anhängerkupplung starr mit angeschraubtem Kugelkopf – NISSAN QASHQAI / QASHQAI +2 I

338,99 

Artikelnummer: 37563628943 Schlagwort:

Beschreibung

Durch Robustheit und einen geringen Preis zeichnet sich die starre Anhängerkupplung mit dem geschraubten Kugelkopf des Herstellers Westfalia aus. Sie passt auf Ihren NISSAN QASHQAI / QASHQAI +2 I und ist eine preisgünstige Wahl, die sich durch ihre Haltbarkeit auszeichnet. Die starre geschraubte Westfalia F20 Anhängerkupplung. Haltbar, günstig und effizient. Nicht zuletzt deswegen unser Verkaufsschlager bei unseren starren NISSAN QASHQAI / QASHQAI +2 I Anhängerkupplungen. Diese Anhängerkupplung ist auf eine Anhängelast von maximal 1800 kg und eine Stützlast von 100 kg ausgerichtet. Der Hersteller Westfalia gibt einen D-Wert von 9.4 kN an. Diese Kupplung setzt voraus, dass der Stoßfänger außerhalb des sichtbaren Teils ausgeschnitten wird. In der Montageanleitung finden Sie sowohl eine Schnittvorlage als auch die Ausschneidemaße des Stoßfängers. Besuchen Sie doch auch unsere Kategorie „Fahrradträger“, da diese NISSAN QASHQAI / QASHQAI +2 I Anhängerkupplung geeignet ist um einen Fahrradträger zu transportieren. Wir empfehlen die Anhängerkupplung des Markenherstellers Westfalia, die für Erstausrüsterqualität steht und zum günstigen Preis erhältlich ist. Die detaillierte Einbauanleitung des Herstellers Westfalia liegt diesem Produkt bei. Ein neuartiges, elektrochemisches KTL-Verfahren beschichtet die Metalloberfläche einer Anhängerkupplung mit Epoxidharzen, um sie vor Korrosion zu schützen und ein erstklassiges glattes Äußeres zu erhalten. Diese wassergelösten Epoxidharze sind unbedenklich für die Umwelt. Sie haften durch elektrische Spannung an der Oberfläche und werden dann bei etwa 200°C eingebrannt. Es ist möglich, dass sich der Kugelkopf der Anhängerkupplung im Erfassungsbereich der Sensoren der Einparkhilfe befindet und dadurch als ständiges Hindernis bei Rückwärtsfahrt erkannt wird. Hinweise und Vorschriften des Herstellers bezüglich der Nachrüstung von Anhängerkupplungen sind im Fahrzeughandbuch nachzulesen.