GT Masters: Tandy und Engelhart Sieger des zweiten Laufs

Der Neueinsteiger bei den ADAC GT Masters 2012 – das Team Geyer&Weining – konnte direkt beim zweiten Saisonrennen den ersten großen Erfolg verbuchen: Platz eins mit weniger als einer halben Sekunde vor Asch/Götz im MS Racing-SLS. An der Tabellenspitze bleibt es beim Bild aus der Vorsaison, da Alpina mit Lundardi/Martin nach dem Sieg gestern die Führung behaupten konnte.

Hier geht’s zur XXL-Galerie!

Zusammen mit dem Porsche-Ass Nick Tandy konnte Christian Engelhart fast vom Start weg an der Spitze mitfahren und sich so den Sieg beim zweiten Rennen in Oschersleben sichern. In Runde elf übernahm der Porsche 911 GT3 R mit der Nummer 36 die Position an der Sonne vor den späteren Drittplatzierten, Diego Alessi und Maxime Martin, obwohl er am Start wegen einer fehlerhaften Traktionskontrolle noch einige Konkurrenten ziehen lassen musste. Nach dem Fahrerwechsel, bei welchem sich der Mercedes SLS AMG GT3 von Sebastian Asch und Maximilian Götz am Alpina vorbeischob, musste Engelhart Schwerstarbeit leisten, um den von hinten anfliegenden Asch in Schach zu halten.

„Ich habe versucht, den Porsche in einen Fehler zu treiben, doch er hat mir diesen Gefallen nicht getan”, gab der Zweitplatzierte später zu Protokoll. Den letzten Platz auf dem Podium sicherten sich die erwähnten Alpina-Piloten in der Nummer 28 vor einem Heico-SLS-Zug mit Simonsen/Buhk auf Position vier.

Durchwachsenes Wochenende für die beiden Neuentwicklungen
Die brandneuen GT3-Renner Nissan GT-R GT3, Aston Martin Vantage GT3, Chevy Camaro GT3 und der McLaren MP4-12C GT3 hatten noch mit diversen Kinderkrankheiten und Setup-Arbeiten zu kämpfen und konnten am ersten Wochenende ihr durchaus vorhandenes Potential noch nicht gänzlich zeigen. Nach einem Gebtriebeschaden am Freitag erreichte der Nissan in Hand von Schulze Motorsport mit einer Runde Rückstand das Ziel. Im Paarflug fuhren die beiden V12-Renner von Young Driver AMR auf den Plätzen 15 und 16 über die Ziellinie.

Quelle: Sportscar-info.de

Nissan GT-R im Angebot:

GIF89a!,D;