Oskar the explorer: Vanlife im 1986er Mercedes 407D

Einfach mal ausbrechen. Einfach mal das normale Leben zurücklassen und sich aufmachen, die Welt zu entdecken – oder zumindest erst einmal Europa zu erkunden. Das haben sich Laura und André vorgenommen, und sich als ersten Schritt einen 1986er Mercedes 407D gekauft und ihn ohne großes handwerkliches Geschick ausgebaut. Das Ergebnis sieht zumindest schon mal ganz cool aus – auf jeden Fall aber vanleifig (auch wenn es diesen Begriff vielleicht gar nicht gibt).

Stramme neun Monate hat das Paar neben ihren Vollzeitjobs an Oskar gearbeitet – auf diesen Namen habem sie den ehemaligen DRK-Transporter, der beim Kauf von Laura und André gerade einmal 43.000 Km runter hatte, getauft. Danach wurden Wohnung und Jobs gekündigt, die Zelte in Berlin abgebrochen und es ging los. Ein Jahr lang soll nun Oskar das neue Heim der Reisenden sein. Los geht’s in Skandinavien, es folgen die baltischen Staaten und danach geht’s in Richtung Süden – wohin genau, steht noch nicht fest.

Wir sind gespannt, was Oskar, Laura und André noch so sehen und erleben werden und natürlich werden wir ihnen auf youtube und Instagram weiterhin folgen. Und wer weiß, vielleicht trifft man sich ja mal auf irgend einem feinen Plätzchen irgendwoin Europa – oder wohin auch immer sie es verschlagen wird.

Und wenn ihr Fragen an Laura und André habt, dann stellt sie doch einfach hier in den Kommentaren. Wir leiten sie dann weiter und ihr bekommt Nachricht, wenn sie geantwortet haben!

 

Galerie

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.