Das hier sind Brock und sein Porsche 911 Carrera 4S von 2004. Brock ist viel mit seinem Allrad-Sportler unterwegs und vorbringt seine Freizeit am liebsten in der freien Natur. Das geht nicht zusammen? Doch, tut es. Denn Brock hat ein Yakima-Dachzelt auf seinen Porsche montiert und dank des Allradantriebs geht’s auch abseits der Straßen ganz gut voran (wie die Bilder im Folgenden beweisen).

Besuche auch unseren Facebook-Kanal zum Thema Reise.

Dabei sollte das Zelt eigentlich erst gar nicht auf den 911er, sondern auf einen alten Range Rover. Doch das aus einer Laune heraus gekaufte Dachzelt war nicht ohne zusätzliche Anbauteile mit dem Dachträger des Range kompatibel und so musste er es im Laden zurücklassen. Der Versuch, das Zelt mit dem Dachträger des Porsche nachhause zu holen, war dann von Erfolg gekrönt. Und da war es um Brock geschehen. Er dachte sich „Na, wenn das so gut passt, warum soll ich dann mit dem ollen Range auf Tour gehen, wenn ich auch mit dem knackigen 911er unterwegs sein kann?“ Der Rest ist Geschichte und inzwischen haben Brock, seine Frau und ihr Hund schon rund 50 Nächte im Dachzelt verbracht.

Wer mehr von diesem ungewöhnlichen Dachzeltnomaden erfahren will, kann ihm auf seinem Instagram-Kanal folgen.

Galerie