Die Formel 1 befindet sich in ihrer nunmehr 70. Saison und kann dabei auch heute noch eine große Beliebtheit unter den Zuschauern verzeichnen. Und das, obwohl die Weltmeisterschaft in der Königsklasse des Motorsports besonders in den vergangenen Jahren durch die Dominanz der Silberpfeile um Mercedes, zumeist äußerst einseitig war. Doch auch das hatte nur wenig Auswirkung auf das Interesse an der Formel 1, welches die Fans dieser Rennserie entgegenbringen. Zudem erfreuen sich die Rennen der Formel 1 außerdem auch seit einer ganzen Weile einer wachsenden Beliebtheit unter den Fans von Sportwetten, die ihre Tipps auf die Grand Prix Wochenenden platzieren und hiermit mitunter attraktive Gewinne verbuchen können.

Wetten auf den Formel 1 Weltmeister 2019

Unter den Wetten, welche die Fans der Formel 1 im Internet auf die Grand Prix der Rennserie finden können, gehören solche auf den kommenden Weltmeister, zu den beliebtesten Langzeit-Wetten. Denn bei diesen kann darauf gewettet werden, welcher Fahrer am Ende einer Saison den Fahrertitel in der Formel 1 für sich verbuchen wird. Wer sich dabei direkt zu Beginn für seinen persönlichen Favoriten entscheidet und seine Wette auf diesen platziert, der kann selbst mit einem Tipp auf die Top-Favoriten Lewis Hamilton und Sebastian Vettel heute noch stattliche Gewinne verbuchen.

Noch ein wenig höher ist der Gewinn am Ende der Saison selbstverständlich dann, wenn man seine Wette auf einen der Geheimfavoriten, wie Charles Leclerc, der seit dieser Saison für Ferrari an den Start geht, Valetteri Bottas, Daniel Ricciardo oder Max Verstappen platziert und derjenige am Ende der Saison tatsächlich die Meisterschaft für sich verbuchen sollte. Denn auf diese Fahrer sind die Quoten nochmals deutlich attraktiver, als bei einer Wette auf einen der beiden Meisterschaftsfavoriten, schließlich heißt es im Kampf um den Titel seit Jahren stets Ferrari gegen McLaren.

Zudem haben die Spieler bei dieser Form der Langzeitwette auch die Möglichkeit, ihren Tipp auf den kommenden Konstrukteurs-Weltmeister zu platzieren. Und auch hier stellen Wetten auf eines der beiden Topteams die vielversprechendste Möglichkeit dar, um einen Gewinn zu erzielen.

Wetten auf Formel 1 Grand Prix Sieger

Ebenfalls äußerst beliebt unter den Fans von Motorsport-Wetten sind neben Wetten auf den zukünftigen Weltmeister zudem auch Wetten auf den Sieger eines Grand Prix. Denn hierbei handelt es sich um die wohl wichtigste Entscheidung an einem Rennwochenende, welche schlussendlich auf Einfluss auf den Stand in der Gesamtwertung besitzt.

Dabei lohnt es sich besonders, wie auch bei den Wetten auf den kommenden Fahrer- oder Konstrukteurs-Weltmeister, seine Tipps auf Fahrer zu platzieren, die zumindest zu den Mitfavoriten auf die Fahrer-WM gelten. Denn dann kann man zumindest im Falle eines Gewinnes einen stattlichen Gewinn mit seiner Wette erzielen.

Am sichersten Fährt man allerdings selbstverständlich mit einer Wette auf einen der WM-Favoriten, wenngleich die Quoten auf diese Fahrer zumeist nicht außergewöhnlich hoch angesetzt sind. Dennoch ist die Wahrscheinlichkeit auf einen Gewinn, bei einer Vielzahl der Rennwochenenden, mit einer Wette auf einen der Top-Favoriten ohne jeden Zweifel am höchsten. Zumindest wenn man die vergangenen Jahre in der Formel 1 als Maßstab nimmt, in denen sich die Top Teams und Fahrer stets einen erbitterten Zweikampf geliefert haben.

Live-Wetten auf die Formel 1

Wie auch im Bereich der Fußball Wetten und anderer Sportarten, finden sich auch im Bereich der Formel 1 Wetten die unter Fans von Sportwetten äußerst beliebten Live-Wetten. Bei diesen haben Spieler die Möglichkeit, ihre Wetten an einem Rennwochenende, ganz gleich, ob auf die Qualifikation oder den eigentlichen Grand Prix, parallel dazu live zu platzieren. Dabei kann auf eine ganze Reihe von Ereignissen gewettet werden, unter anderem auf die Anzahl der Boxenstopps eines Fahrers oder Teams, den Fahrer der die schnellste Rundenzeit fährt oder auf den führenden nach einer bestimmten Runde.

Der Vorteil, den die Fans dabei besitzen ist der, dass diese das Rennen parallel zu dem Platzieren der eigenen Wetten im Fernsehen verfolgen können und somit den weiteren Rennverlauf deutlich besser einschätzen können. Wer sich im Bereich des Motorsports und im Speziellen in der Formel 1 auskennt, vor allem was die Rennstrategien der Fahrer und Teams betrifft, der kann mithilfe solcher Live-Wetten auf die Rennen der Formel 1 auf Dauer durchaus attraktive Gewinne verbuchen.

Wo wettet man am besten auf die Rennen der Formel 1

Formel 1 Wetten findet man in der heutigen Zeit überall dort, wo man auch Wetten auf andere Sportarten platzieren kann. So kann man seine Tipps im Internet bei einer Vielzahl von Anbietern platzieren, die ihrer Kundschaft Sportwetten, in den verschiedensten Bereichen, anbieten. Hierbei sollte man im Vorfeld seiner Wette vor allem darauf achten, dass man sich bei der Wahl seines Wettanbieters für einen solchen entscheidet, der möglichst hohe Quoten auf die Fahrer und Teams in seinem Wettprogramm anbietet.

Dafür sollte man sich zuvor mit den verschiedenen Wettanbietern, die Wetten auf die Rennen der Formel 1 anbieten, ein wenig ausführlicher auseinandersetzen , beispielsweise mit Hilfe der Seite sportwette.net. Denn dort finden interessierte viele weitere Informationen, die ihnen beim Platzieren von Formel 1 Rennen behilflich sein können. Und zudem findet man dort auch eine Auflistung der besten Wettanbieter, bei denen man seine Wetten auf die Königsklasse des Motorsports platzieren kann.

Tipps und Tricks für Formel 1 Wetten

Wer sich dazu entschließt selbst Wetten auf die Rennen der Formel 1 zu platzieren, der sollte hierbei eine ganze Reihe von Faktoren berücksichtigen, welche allesamt einen Einfluss auf einen Grand Prix haben können. So spielen Daten, Zahlen und Fakten, besonders im weiteren Verlauf einer Saison, in der Formel 1 eine nicht unbedeutende Rolle. Denn daran lässt sich stets ablesen, welcher Fahrer in der jeweiligen Saison die besten Leistungen abgerufen hat oder welches Auto bislang das schnellste war.

Daneben sollte man vor einer Wette im Vorfeld eines Rennens immer auch einen Blick darauf werfen, welcher Fahrer von der Pole-Position startet. Denn in dieser Rennserie stellt der erste Platz zu Beginn eines Rennens einen nicht zu unterschätzenden Vorteil dar. Ganz besonders auf Rennstrecken wie der in Monte Carlo, auf der das Überholen während des Rennens äußerst schwer ist.

Und auch das Wetter kann bei den Rennen in der Formel 1 einen großen Einfluss auf den folgenden Rennverlauf haben, zumal nicht alle Fahrer gleich gut bei Regen fahren wie andere, womit sich unter Umständen gänzlich neue Kräfteverhältnisse auf der Strecke entwickeln können, sobald das Wetter einmal unerwartet wechselt.

Fazit zu Formel 1 Wetten

Die Formel 1 startet in ihre 70. Saison und auch die Fans von Sportwetten, die bei den Anbietern im Internet ihre Wetten platzieren, sind ebenfalls wieder mit am Start, um durch Wetten auf die Rennen in der Königsklasse des Motorsports den einen oder anderen Gewinn zu verbuchen. Und wer sich dabei an unsere Tipps und Tricks für Formel 1 Wetten hält, der wird auf Dauer mit diesen Wetten auch garantiert erfolgreich sein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.