So langsam geht’s los mit der 2016er Auto-Saison. Aber noch ist etwas Zeit, eh an Ostern die Alufelgen mit der Sommerbereifung aufgezogen werden. Eine gute Gelegenheit also, sich die Bremssattel-Lacke von FOLIATEC einmal etwas genauer anzuschauen und den Stoppern im Zuge des Reifenwechsels einen neuen Auftritt zu verpassen. Mit drei neuen Farben erweitert die Firma nun ihr Angebot auf insgesamt 25 Farben – da dürfte also für jeden etwas dabei sein.

Galerie:

Neu zum Portfolio gesellen sich die Bremssattel-Lacke in „neon rot“, „combat green“ (matt) sowie „GT-blue“ (glänzend). Auftragen lässt sich der Bremsattel-Lack in wenigen Schritten, bis auf die Räder muss nichts demontiert werden:

Bevor es an die individuelle Umgestaltung geht, empfiehlt sich der Einsatz des Bremsen Spezialreinigers von FOLIATEC, der Bremsstaub, Ruß, Fett und ölhaltige Rückstände bestens entfernt. Im Komplettpaket der Bremssattel Lack Sets findet sich neben diesem wirkungsvollen Reiniger und dem 2-Komponenten-Lacksystem auch das praktische Montage Set – bestehend aus einer Stahlbürste, Pinsel, Spatel und einem Paar Einweg-Schutzhandschuhen. Damit gelingt die farbliche Neugestaltung perfekt:

Ein großer Vorteil des hitzebeständigen Bremssattellacks ist die Versiegelung und Konservierung der Bremsbacken-Oberflächen, die mit dem Lackieren einher geht. Dadurch schützen sie Bremssättel dauerhaft vor Chemikalien, Rost sowie Öl.

Derzeit finden sich folgende Farben im Bremssattel-Lack-Angebot von FOLIATEC:
glänzend: racing rosso, speed yellow, RS-blue, midnight black, power green, flame orange, pure white, ocean turquoise, toxic green, sky blue, deep violet, GT-blue
metallic: prestige gold, candy pink, carbon, vintage copper, stratos silver, elephant grey
matt: racing rosso, midnight black, combat green