Kfz-Kennzeichen kaufen: online Zeit und Geld sparen

Egal ob Neu- oder Gebrauchtwagen. Um auf den öffentlichen Straßen unterwegs sein zu dürfen, ist sowohl die Zulassung an einer Zulassungsstelle, als auch ein genehmigtes Kfz-Kennzeichen erforderlich. Der Gang zu einer Zulassungsstelle ist leider unersetzlich, so lange keine Vertrauensperson bevollmächtigt werden kann. Doch wie kann dieser Weg so angenehm und zeitaufwendig wie möglich gestaltet werden?

Geld- und Zeitaufwand
Der normale Ablauf ist der Weg zur Zulassungsstelle nach dem Kauf des Autos. Die Kfz-Kennzeichen werden meist im Geschäft neben der Zulassungsstelle um bis zu 35 Euro erstanden. Da man es nicht anders gewohnt ist, werden zwei Autokennzeichen um besagten Preis erstanden. Danach findet der eigentliche Behördengang statt, welcher erfahrungsgemäß mit einiger Wartezeit verbunden ist. Frische Autobesitzer nehmen sich also vorsorglich noch einen Tag frei, um alle Behördengänge abschließen zu können.

Ist keine andere Vorgangsmöglichkeit bekannt, gibt man sich mit dem relativ hohen Geld- und Zeitaufwand ab. Weiß man allerdings erst selbst einmal über die Alternative Bescheid, schmerzt die teure Angelegenheit und die zusätzlich verlorene Zeit.

Weiterentwicklung des Behördenganges
Momentan entwickeln sich die Behördengänge noch eher mühselig weiter. Allerdings sind für die Zukunft doch größere Änderungen geplant. Momentan ist der Weg zur Zulassungsbehörde aber noch immer notwendig. Dieser kann lediglich durch eine Vorbereitung, welche online durchgeführt werden kann, abgekürzt werden. Durch die online vorbereiteten Formulare und Anträge kann aber immerhin die Wartezeit etwas verkürzt werden. Denn bereitet man sich bereits Zuhause vor, besteht die Möglichkeit einen Termin bei einem speziellen „Online“ Schalter zu reservieren. Der eigentliche Antrag muss aber dennoch vor Ort abgewickelt werden.

Die Reservierung eines Wunschkennzeichens, die Zulassung eines Neufahrzeugs, das Umschreiben eines Fahrzeuges innerhalb eines Landkreises oder das Wiederzulassen und Abmelden kann so immerhin schon teilweise von Zuhause erledigt werden.
Eine weitere Weiterentwicklung besagt, dass nach einem Umzug beziehungsweise Wohnortwechsel in einen neuen oder anderen Zulassungsbereich kein neues Autokennzeichen benötigt wird. Der Fahrzeughalter selbst kann nach einem Umzug selbst entscheiden, ob dieser das bisherige Kennzeichen behalten oder ein neues beantragen will.

Wegfall des Behördenganges
Um auch bei diesem Behördengang fortschrittlich zu bleiben, wird an einer Möglichkeit des kompletten Wegfalls gearbeitet. Hierbei arbeitet der TÜV an einer online Zulassung der Zukunft. Bei dieser Lösung muss zukünftig nur einmal ein Autokennzeichen erstanden werden. Dieses ist jedoch nur nach Aufbringen einer neuen Stempelplakette gültig. Diese Stempelplakette kann aufgeklebt und auch leicht wieder abgelöst werden. Dies ist notwendig um den darunter liegenden Sicherheitscode sichtbar zu machen. Im Fahrzeugschein selbst ist ebenfalls ein weiterer Sicherheitscode angebracht. Dieser werden beim An- und Abmeldevorgang benötigt. Bei der Anmeldung werden die Stempelplaketten nach der Bezahlung zugesendet und müssen durch den Fahrzeughalter angebracht werden. Nur mit angebrachten Stempelplaketten ist die Anmeldung auch gültig. Auch bei der Abmeldung wird ein ähnliches Prinzip verfolgt. Hierbei werden die Stempelplaketten abgezogen und die Abmeldung mittels den hierdurch freigegebenen Sicherheitscodes durchgeführt.

Bereits jetzt Zeit und Geld sparen
Die oben genannte Methode hört sich zwar vielversprechend an, allerdings ist diese momentan auch noch eher Zukunftsmusik als Realität. Doch wie kann bereits heute Zeit und Geld gespart werden, während auf die Zukunft der Kfz-Zulassung gewartet wird?
Nur wenige wissen über die Möglichkeit, Kfz-Kennzeichen auch online ordern zu können Bescheid. Als Pionier geht hier Kennzeichen.Express als Onlineshop für Kfz-Kennzeichen hervor. Kennzeichen.Express bietet Autokennzeichen bereits ab 5,95€ an und liefert ebenfalls ein äußerst gutes Service. Die Kennzeichen werden von dem Onlineshop selbstverständlich bis vor die Haustüre geliefert und müssen so nur noch zur Zulassungsstelle mitgenommen werden. Wenn es einmal schnell gehen muss, ist auch eine Express-Anfertigung und Express-Lieferung möglich. Auch die Reservierung von Autokennzeichen wird hier angeboten. Die Kennzeichen werden anschließend gefertigt und schnellst möglich zugestellt. Kennzeichen.Express verweist hier aber darauf, dass zusätzlich eine Reservierung der Wunschkennzeichen bei dem zuständigen Zulassungsbezirk notwendig ist.
Um bei der Behörde selbst Zeit einzusparen sollten so viele Formulare und Anträge wie möglich bereits online ausgefüllt und ebenfalls ein Termin für die Zulassung reserviert werden.