Oh nein, nicht nur deutsche oder europäische Tuner haben Gefallen gefunden am V8-Biturbo des aktuellen BWM M5, der es ja bereits serienmäßig auf 560 PS bringt. Auch die Jungs von AMS Performance aus den USA, vor allem bekannt für ihre Monster-Umbauten auf Basis des Nissan GT-R, bieten zusätzliche Power für den German Bimmer an.

Galerie: BMW M5 F10

Übersicht: Alle News zu AMS Performance

BMW M5 F10 AMS Performance (2)Ihr Umbau heißt der guten Tradition folgend Alpha 7 und gib damit schon einen Hinweis auf die Leistungsausbeute. Denn dank einer neuen Downpipe, einer Titan-Abgasanlage von Akrapovic sowie einer neue Steuersoftware bringt es der 4,4-Liter-V8 nun auf 775 PS und 1.016 Newtonmeter Drehmoment. Angaben zu zweifelsohne deutlich verbesserten Fahrleistungen machen die Amis zwar nicht, doch sprechen sie von einer „Supercar crushing performance“, und das glauben wir gerne.

Ach ja: Der Kostenpunkt für das Kit (ohne Einbau) liegt bei umgerechnet rund 10.700 Euro.

Übersicht: Alle News zum BMW M5

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.