Chevrolet Camaro Cabrio: Als HPE600 mit über 600 PS

Über 600 PS machen das neue Camaro Cabrio zum echten Power-Cruiser. Wie erwartet, hilft US-Tuner Hennessey dem V8 mit einem Kompressor auf die Sprünge.

Überblick: Weitere Modelle von Hennessey 

Auf dem deutschen Markt noch gar nicht zu haben, fahren in den USA bereits die ersten Tuning-Varianten des neuen Chevrolet Camaro herum. Allen voran der von US-Tuner Hennessey aufgemöbelte Frischluft-Ballermann mit knapp 600 PS. Ein Kompressor hilft dem verbauten 6,2-Liter-V8 mächtig auf die Sprünge und verhilft dem Aggregat zu rund 170-Zusatz-PS. Außerdem wurde der Ansaugtrakt optimiert, damit der die Brennräume noch besser mit Frischluft versorgt werden können. Nach der Kraftkur soll das HPE600 genannte Camaro Cabrio in etwas mehr als vier Sekunden auf 100 km/h beschleunigen und die Viertelmeilen-Distanz in zwölf Sekunden abhaken können. Um nicht nur geradeaus sicher unterwegs zu sein, verbaute Hennessey außerdem ein KW-Gewindefahrwerk 20 Zoll große Michelin Pilot Super Sport-Gummies.

Zu welchem Preis der Umbaukit angeboten wird und ob er auch beim deutschen TÜV-Prüfer auf Verständnis stößt, ist noch nicht bekannt.

Chevrolet Camaro im Angebot: 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.