Lamborghini Aventador TwinTurbo von Underground Racing

Es war eine Frage von Wochen, bis US-Tuner und TwinTurbo-Guru Underground Racing eine aufgeladene Version des 700 PS starken Lamborghini Aventador LP700-4 an den Start bringt. Nun ist es soweit. Und das Ergebnis scheint wahrlich ein Monster geworden zu sein.

Hier geht’s zur XXL-Galerie!

Da die Jungs von Underground Racing immer und immer wieder betonen, wie schwer der Umbau des ehemals frei saugenden 6,5-Liter-V12-Motors war, sind sie auch mit der Herausgabe von Informationen eher zurückhaltend. Fest steht nur, die beiden Turbolader sollen dem stark modifizierten Aggregat zusammen mit einer ausreichenden Kühlung zu mehr als 1200 PS verhelfen und die Sprintzeit auf Tempo 96 (60 mph), soll trotz Straßenreifen in sage und schreibe 2,2 Sekunden möglich sein – Allradantrieb und Automatik-Getriebe sei Dank. Das Serienmodell schafft diese Disziplin in 2,6 Sekunden, 100 km/h liegen nach 2,9 Sekunden an.

Alle weiteren Artikel über die Boliden von Underground Racing, finden Sie hier!

Ob sich neben der Sprintzeit auch der Topspeed weiter verbessert hat – was anzunehmen ist – wurde bislang nicht kommuniziert. Doch die 405 km/h, die der ebenfalls von Underground Racing modifizierte Lamborghini Gallardo TwinTurbo beim letzten Unlim 500+ erzielte, sollten diesbezüglich eine ungefähre Richtung vorgeben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.