SmartTOP für den Mercedes SLK: Vier auf einen Streich

Die Jungs von Mods4cars haben es geschafft. Ab sofort kann man mit ihrer SmartTOP-Verdecksteuerung für den Mercedes SLK auch die hinteren Fenster bei geöffnetem Verdeck nach oben fahren. Aber das Nachrüstsystem kann noch viel mehr.

Die Dachsteuerung von Mods4cars ermöglicht eine umfangreichere und komfortablere Bedienung des Verdecks. So kann das Dach während der Fahrt geöffnet und geschlossen werden. Zudem ist das Verdeck über die Original-Fahrzeugfernbedienung aus der Ferne bedienbar. Beide Funktionen werden per One-Touch ausgeführt; ein umständliches Gedrückthalten ist nicht erforderlich. Zusätzlich verfügt das Modul über zahlreiche weitere Zusatzfunktionen.

Zum neu entwickelten Feature für den SLK meint PR-Sprecher Sven Tornow: „Wir sind den zahlreichen Wünschen unserer Kunden gefolgt und können nun die Ansteuerung der hinteren Fenster ermöglichen.“ Und weiter: „Die Funktion wurde vor allem gewünscht um gerade bei höheren Geschwindigkeiten besser vor Wind geschützt zu sein. Zum anderen aber auch um die Optik des SLK bei geöffnetem Verdeck zu verbessern. Denn durch das Hochfahren aller vier Fenster ist die Silhouette des offenen R172 noch formvollendeter.“ erklärt Sven Tornow weiter.

Einzigartig ist auch, dass nicht nur Neukunden in den Genuss dieser neuen Funktion kommen. Auch bestehende SmartTOP Besitzer können von dieser Funktionserweiterung profitieren. Denn alle SmartTOP Verdecksteuerungen sind mit einem USB-Anschluss ausgestattet. Dieser ermöglicht das Aufspielen der neuen Programmfunktion, welche die Firma Mods4cars auf ihrer Homepage zur Verfügung stellt. „Und natürlich ist auch für unsere bestehenden Kunden dieses Update kostenfrei.“ erklärt PR-Sprecher Sven Tornow. „Wer einmal ein SmartTOP gekauft hat, kann stets ohne Zuzahlung von zukünftigen Funktionserweiterungen profitieren.“

Und auch für eine kinderleichte Installation hat Mods4cars gesorgt. Geliefert wird die SmartTOP Verdecksteuerung mit einem Ultra Plug and Play Kabelsatz. Stecker in Erstausrüsterqualität garantieren eine einfache Installation durch einfaches Zusammenstecken. Ein Durchtrennen von Leitungen ist nicht erforderlich.

Von Alfa über Audi, Bentley, BMW, Ferrari, Ford, Infiniti, Mazda, Mercedes, Mini, Nissan, Opel, Peugeot, Porsche, Renault, Volvo bis VW. Die Firma Mods4cars bietet ihre SmartTOP Komfortmodule für fast alle Cabrio- und Roadstermodelle an – auch für die SLK Vorgängermodelle R170 und R171.

Zu haben ist die SmartTOP Komfortsteuerung ab 299 Euro.

Weitere Informationen zum Produkt und den zahlreichen Zusatzfunktionen sind zu finden unter: http://www.mods4cars.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.