Aus den Tiefen der eBay-Hölle: Geht es nocht schlimmer?

subaru-wrs-ebay-bmw-audi-4

Bild 1 von 8

Warum? Warum tut man einem Wagen so etwas an? Handelt es sich schlicht um einen Auto-Hasser, der sowohl Subaru als auch BMW und Audi eins auswischen will? Viel schlimmer. Die Vermutung liegt nahe, dass es sich beim „Erbauer“ und Verkäufer dieses Scheußlichkeit um einen Auto-Narren durch und durch handelt. Doch die Frage nach dem Warum beantwortet diese Feststellung immer noch nicht.

Auf Basis eines 1993er Subaru WRX mit einer Zweiliter-Maschine unter der Haube realisierte der in England beheimatete Erbauer seinen Wunsch nach einem Auto, das seine drei Lieblingsmarken vereint – Subaru, BMW, Audi. Und so gab er der japanischen Limousine das Heck eines 5er BMW und spendierte der Front einen Audi-Singleframe. Und selbst wenn der Grundgedanke hinter dieser Monstrosität ein einleuchtender sein mag, das Ergebnis brüskiert Fans gleich aller drei Marken. Umso erstaunlicher ist es da, dass bereits 4000 Pfund – etwa 5900 Euro – für den Wagen geboten sind. Die Auktion bei eBay läuft noch sieben Tage und es ist zu vermuten (oder zu befürchten), dass noch mehr für dieses Einzelstück geboten wird.

Subaru WRX STi bis 20.000 Euro im Angebot:

Weitere Artikel aus dieser Kategorie:

  • Tim

    Einerseits toll, wenn man sich das Beste aus den Marken raussuchen kann, andererseits katastrophal was man daraus machen kann. Engländer eben.