Power-Diesel mit bis zu 438 PS von BMW-Tuner Hartge

bmw-m550d_xdrive-6

Bild 1 von 49

Getreu dem Motto „Mehr geht immer“ bietet BMW-Tuner Hartge schon bald ein erstes Tuning für den weltweit stärksten Sechszylinder-Seriendiesel an: Den 381 PS und 740 Nm starken Triturbo-Selbstzünder in den BMW-Modellen M550d, X6 M550d, X6 M550d und 750d.

Zwar legt sich Hartge noch nicht auf endgültige Leistungswerte fest, doch soll der neue Motor nach dem Eingriff stramme 15 Prozent mehr Leistung bringen. Das entspräche einer Gesamtausbeute von maximal 438 PS und beachtlichen 850 Newtonmeter Drehmoment. Damit dürfte sich die Sprintzeit der durchweg mit Allradantrieb bestückten Modelle noch einmal drastisch verbessern. Am Beispiel des M550d xDrive dürften also nur noch 4,6 Sekunden für den Standardsprint vergehen. Und wenn die 250-km/h-Sperre aufgehoben ist, sind wohl auch noch ein paar km/h mehr drin.

Was das Tuning für den Dreiliter-Motor kosten soll, gibt Hartge noch nicht bekannt.

BMW 535d bis 30.000 Euro im Angebot:

Hinterlasse eine Antwort