Kleinserien-Hersteller Gumpert geht in die Insolvenz

Gefällt mir überhaupt nichtGefällt mir nichtKeine MeinungGefällt mir gutGefällt mir sehr gut (Bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

463960_10150566799080143_10

Gumpert apollo r

Bild 1 von 18

Der in Altenburg ansässige Hersteller von Supersportwagen, die Gumpert Sportwagenmanufaktur GmbH, hat die Einleitung des Insolvenzverfahrens beantragt, nachdem die geplanten Verkäufe auf dem Hauptabsatzmarkt China nicht realisiert werden konnten.

Vom Amtsgericht Gera wurde Rechtsanwalt Görge Scheid als vorläufiger Insolvenzverwalter eingesetzt. Nach der ersten Betriebsbesichtigung und den Gesprächen mit der dreißigköpfigen Belegschaft sieht dieser die Sanierungschancen als äußerst günstig an. Erste Gespräche mit potenziellen Investoren laufen bereits in dieser Woche. Der langjährige Audi-Manager Roland Gumpert, der sich vor zehn Jahren selbständig machte und danach 2004 die Gumpert Sportwagenmanufaktur gründete, hat mit der Entwicklung und Produktion des „apollo“ ein für die Straße weltweit zugelassenes Sportauto geschaffen, dass seit über drei Jahren auf dem Nürburgring von der Konkurrenz nicht geschlagen werden konnte. „Die Produktion läuft weiter und wir hoffen noch in dieser Woche den ersten Wagen verkaufen zu können“.

Es muss nicht unbedingt ein Gumpert sein? Dann ist hier vielleicht etwas für euch dabei:

- Ferrari Enzo - Ferrari 599 GTB/GTO - Porsche Carrera GT
- Lamborghini LP700 - Lamborghini Murcielago - Mercedes SL65 AMG Black Series
- Mercedes SLR McLaren - Ford GT - Bugatti Veyron

Das könnte Euch auch interessieren