Zack, da ist der Rundenrekord des Lamborghini Huracan Performante (6:52,01 min.) auch schon wieder wech. Geräubert hat ihn sich der neue Porsche 911 GT2 RS (3,8-Liter-Biturbo, Boxer, 700 PS, 750 Nm). Der Heckgetriebene Ausnahmeathlet wurde von von Porsche-Entwicklungsfahrer Lars Kern in einer zeit von 6:47,3 min. über die Strecke geprügelt. Damit ist der Porsche fast fünf Sekunden schneller als der Lamborghini. Und um möglichen Gerüchten, dieser Rekordlauf sei gefaked vorzubeugen, haben die Porsche-Jungs auch lieber gleich einen Notar mit in die Eifel genommen, der den Rekord bestätigt.

So, un nun viel Spaß beim Rekordlauf des Porsche 911 GT2 RS ….

Galerie

>

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.