Attacke auf den GTI: Kia bringt den Pro Ceed GT

Auf dem Genfer Autosalon 2013 bläst Kia zum Angriff auf den VW Golf GTI – zumindest auf das VIer-Modell. Denn mit seinen 204 PS kann der Kia Ceed GT dem neuen GTI mit 220 bis 230 PS nicht mehr ganz das Wasser reichen.

Mobilisiert wird die Power unter der Haube des neue Ceed GT von einem aufgeladenen 1,6-Liter-Vierzylinder. Die 204 PS und 265 Newtonmeter Drehmoment werden über eine manuelle Sechsgangschaltung dirigiert du sollen zu einer Sprintzeit von 7,9 Sekunden befähigen. Wie schnell der als Drei- und Fünftürer erhältliche Ceed GT wird, verriet Kia noch nicht. Und auch einen Preis sowie einen konkreten Termin für den Marktstart wollten die Kia-Leute noch nicht kommunizieren.

In der zweiten Jahreshälfte 2013 – also irgendwann zwischen Juli und Dezember – soll der auch optisch aufgewertete Ceed GT zu den Händlern rollen. Neue Schürzen, zwei Endrohre, LED-Tagfahrleuchten und 18-Zoll-Alus sollen das sportliche Modell zu erkennen geben.

VW Golf GTI im Angebot:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.