Gumpert apollo im Doppelpack: Zwei Kracher in Genf

Schon seit seinem Marktstart polarisiert der Gumpert apollo. Finden ihn die einen einfach unförmig und hässlich, können sich die anderen an seiner radikalen Form gar nicht sattsehen. Doch ob man den in deutschen Landen gefertigten Wagen nun schön findet oder nicht, fest steht: Er ist schnell. Sau schnell. In gerade einmal 7:11,57 Minuten umrundete schon 2009 der 700 PS starke Gumpert apollo sport die Nordschleife und stellte so einen neuen Rekord für Serienwagen mit Straßenzulassung auf. Doch diese Lorbeeren reichen den Gumpert-Jungs noch lange nicht. Und so präsentiert die kleine Firma auf dem Autosalon Genf (8. bis 18. März) gleich zwei neue V8-BiTurbo-Kracher.

Hier geht’s zur XXL-Galerie!

Für waschechte Racer ist der neue, gerade einmal 1100 Kilogramm leichte apollo r gedacht, dessen von Audi stammendes 4,2-Liter-Aggregat im Heck nun stramme 860 PS produziert. Erreicht wird das Leistungsplus durch höheren Ladedruck, eine verbesserte Ansaugluftführung und eine neue Abgasanlage. Getankt wird natürlich hochoktaniges Renn-Benzin. Außerdem wurde die Kühlung von Motor und Getriebe verbessert. Geschaltet wird über ein sequenzielles Getriebe mit Schaltpaddels hinter dem Lenkrad und alle wichtigen Informationen zeigt dem Fahrer ein digitales Dashbord.

Welche Highlights Sie auf dem Genfer Autosalon noch erwarten, lesen Sie hier!

Etwas weniger stark und extrem, dafür mit Straßenzulassung präsentiert sich der Gumpert apollo enraged. Das auf drei Exemplare limitierte Sondermodell hat den gleichen 4,2-Liter-BiTurbo-V8 unter der Haube wie der Motorsportableger apollo r, die Leistung der Straßenvariante liegt allerdings bei „nur“ 780 PS. Außerdem wiegt der apollo enraged mit 1175 Kilogramm etwas mehr als der apollo r.

Zu welchen Fahrleistungen die beiden neuen apollo-Modelle in der Lage sind, verriet Gumpert noch nicht. Doch mit dem straßenzugelassenen apollo enraged soll noch dieses Jahr eine neue Rekordzeit auf der Nordschleife in Angriff genommen werden.

Coupés mit mindestens 350 PS im Angebot: