Brabus 850 6.0 Biturbo Coupé: Gold-Stück für den Scheich

Mercedes-AMG S63 Coupe Brabus (20)

Mindestens 407.000 Euro ruft Mercedes-Tuner Brabus für sein Brabus 850 6.0 Biturbo Coupé auf Basis des Mercedes-AMG S 63 Coupés auf. Viel Geld für Otto-Normalbürger, ein Schnäppchen für reiche Ölscheichs aus dem Nahen Osten. Und so verwundert es eigentlich nur noch mäßig, dass Brabus uns seit seiner Präsentation im März 2015 nun bereits das vierte vollendete Modell zeigen kann – dieses Mal in auffälliges Gold gehüllt.

Doch der extrovertierte Auftritt ist gerechtfertigt, schlägt unter der Haube des Fünfmeter-Coupés doch ein Biturbo-V12-Motor  mit 850 PS und 1.150 Nm Drehmoment. Diese Power soll reichen, um das Goldstück in 3,5 Sekunden auf Tempo 100 zu bringen. Nach nur 9,5 Sekunden liegen 200 km/h, der Tospeed liegt bei abgeregelten 350 km/h.

Mercedes-AMG S63 Coupe Brabus (25) Mercedes-AMG S63 Coupe Brabus (12) Mercedes-AMG S63 Coupe Brabus (29)

Mercedes-AMG S63 Coupe Brabus (17) Mercedes-AMG S63 Coupe Brabus (10) Mercedes-AMG S63 Coupe Brabus (18)

Mercedes-AMG S63 Coupe Brabus (30) Mercedes-AMG S63 Coupe Brabus (22) Mercedes-AMG S63 Coupe Brabus (19)

Mercedes-AMG S63 Coupe Brabus (14) Mercedes-AMG S63 Coupe Brabus (27) Mercedes-AMG S63 Coupe Brabus (26)

Mercedes-AMG S63 Coupe Brabus (4) Mercedes-AMG S63 Coupe Brabus (23) Mercedes-AMG S63 Coupe Brabus (6)

Mercedes-AMG S63 Coupe Brabus (5)

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.