Mods4cars: Verdecksteuerung für Porsche 911 Cabrio (991)

Mods4cars: Verdecksteuerung für Porsche 911 Cabrio (991)

Mods4cars: Verdecksteuerung für Porsche 911 Cabrio (991)

Ab Dezember dieses Jahres wird die SmartTOP Dachsteuerung der Firma Mods4cars auch für das neue Porsche 911 Carrera Cabrio (991) erhältlich sein. Das nachrüstbare Zusatzmodul ermöglicht die One-Touch Verdeckbedienung. Das heißt, das Dach kann mit nur einem kurzen Antippen der Verdecktaste im Innenraum geöffnet bzw. geschlossen werden. Da das Dauerdrücken der Verdecktaste entfällt, ist die Verdeckbewegung schneller ausgelöst. Diese Vereinfachung sorgt dafür, dass das Fahrzeug häufiger offen genutzt wird.

Und auch das Öffnen und Schließen des Daches über den Fahrzeugschlüssel ist nach Installation der Mods4cars-Erweiterung per One-Touch möglich. Hier entfällt ebenso das zeitraubende Gedrückthalten. Mit einer kurzen Tastenkombination fährt das Verdeck in die gewünschte Position, während der Fahrer z.B. bereits in sein Fahrzeug steigen und den Motor starten kann. Zudem können über die Fahrzeug-Fernbedienung auch die Fenster geöffnet und geschlossen werden.

Mods4cars: Verdecksteuerung für Porsche 911 Cabrio (991)„Neben diesen Hauptfunktionen verfügt unser Modul über weitere Features, die ebenfalls nach den persönlichen Wünschen des Kunden programmiert werden können.“ erklärt PR-Sprecher Sven Tornow. So wurde eine Keyless-Dachbedienung eingearbeitet, wodurch es Besitzern des Keyless-Go-Pakets ermöglicht wird, das Verdeck auch durch Berühren der Fahrertürklinke zu öffnen oder zu schließen. Außerdem kann das Windschott per One-Touch komfortabel ausgefahren werden. Und es ist einstellbar, dass sich das Windschott nach Öffnen des Verdecks automatisch aufstellt.

Weiterhin können alle 4 Fenster durch Antippen der Tasten in der Fahrertür gleichzeitig bedient werden. Das Starten und Abstellen des Motors unterbricht nicht die laufende Verdeckbewegung. Zudem lässt sich das Modul bedarfsweise komplett deaktivieren. Ein an der SmartTOP Dachsteuerung angebrachter USB-Anschluss ermöglicht das Programmieren des Moduls über den heimischen PC und das Aufspielen von Softwareaktualisierungen, welche der Hersteller Mods4cars kostenfrei und unbegrenzt anbietet.

Für eine leichte Installation wird die Komfortsteuerung mit einem Plug-and-Play Kabelsatz geliefert. Hierbei handelt es sich um einen speziell entwickelten Steckkabelsatz. Stecker mit einer 100%igen Passgenauigkeit sorgen für eine einfache Verbindung zwischen SmartTOP Modul und Fahrzeugelektronik. Es müssen keine Leitungen durchtrennt werden, sodass das Modul auch jederzeit spurlos entfernt werden kann.

Die Funktionserweiterung für das Porsche Carrera Cabrio 991 ist für 359 Euro erhältlich.

SmartTOP Komfortmodule stehen für folgende Marken zur Verfügung: Alfa, Audi, Bentley, BMW, Ferrari, Ford, Infiniti, Mazda, Mercedes, Mini, Nissan, Opel, Peugeot, Porsche, Renault, Volvo und Volkswagen.

Weitere Informationen und Bezugsquellen:Mods4cars