Immer von Pole: Volvo S60 und V60 Polestar mit 350 PS

Volvo S60 Polestar Galerie

Bereits im April dieses Jahres machte Volvo uns heiß: Trotz des frostigen Markennamens haben es die Polestar-Modelle von S60 und V60 richtig in sich. Doch die 350 PS starke Mittelklasselimousine S60 Polestar sollte vorerst nur „Down Under“ vorbehalten bleiben – und stand zudem nur 50 mal zur Verfügung. Doch damit ist jetzt Schluss.

Eiskalte Verheißung: 508 PS im S60 Polestar Concept

Denn Volvo wird das Polestar-Programm ab Juni 2014 mächtig ausweiten: Zunächst ist die Markteinführung für die USA, Kanada, Japan, Schweden, Niederlande und die Schweiz geplant, doch weitere Märkte sind bereits in Planung. S und V60 Polestar tragen den bereits bekannten Sechszylinder-Turbomotor mit 350 PS und 500 Newtonmeter Drehmoment ab 2.800 U/min in sich. Mittels Sechsgang-Automatikgetriebe, optimiertem Allradantrieb mit Haldex-Kupplung sowie neu abgestimmter Traktionskontrolle soll der Sprint auf 100 km/h trotz rund 1,8 Tonnen Leergewicht in lediglich 4,9 Sekunden erfolgen. 12,8 Sekunden später liegen bereits 200 km/h an und die Höchstgeschwindigkeit wird auf 250 km/h begrenzt. Damit der Volvo bei Bedarf auch entsprechend schnell wieder zum Stillstand gebracht werden kann, kommt eine umfangreich modifizierte Bremsanlage zum Einsatz: 371er Scheiben vorne und Sechskolben-Bremszangen von Brembo sowie belüftete Scheiben hinten dürften den hohen Sicherheitsansprüchen der Schweden genügen.

Überblick: mehr über sportliche Volvos

Volvo S60 Polestar txt 1Auch beim Design wurde erneut Hand angelegt: Abweichend von der Sonderausstattung R-Design tragen S und V60 Polestar neue Frontsplitter sowie einen anderen Heckdiffusor und -spoiler. Diese sollen nicht nur der Optik sondern gleichfalls auch der Aerodynamik zugute kommen. 20-Zoll-Polestar-Räder tragen ihr Übriges dazu bei und sind exklusiv der sportlichen Mittelklasse von Volvo vorbehalten. Hinzu kommt das in Zusammenarbeit mit Öhlins entwickelte Fahrwerkssystem mit um 80 Prozent steiferen Federn sowie darauf abgestimmten Stoßdämpfern. Für eine gehörige Portion Klang dürfte die 2,5-Zoll-Abgasanlage sorgen. Was die Polestar-Modelle kosten sollen und ob auch eine Markteinführung in Deutschland geplant ist, steht leider noch nicht fest.

Die „Down Under“-Edition vom S60 Polestar im Video:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.