Hyundai N Vision 74 Concept: Ach, wär das schön

  Inspiriert von der Tradition von Hyundai Motor, ist der N Vision 74 ein rollendes Wasserstoff-Brennstoffzellen-Hybrid-Labor, das die Führungsrolle des Unternehmens in nachhaltiger Leistungstechnologie unterstreichen soll. Der N Vision 74 ist sowohl von Technologie als auch von Design inspiriert und wurzelt in der 2015 angekündigten nachhaltigen Vision von N und Hyundais Leidenschaft für Hochleistung seit 1974.

In puncto Design ist der N Vision 74 eine Hommage an das Konzept des Hyundai Pony Coupé aus dem Jahr 1974, das vom legendären Autodesigner Giorgetto Giugiaro entwickelt wurde. Das Konzept wurde dann in Prototypen für Hyundais ersten Seriensportwagen eingebaut. Obwohl es am Ende nicht in die Produktion kam, gab die mutige Haltung den Ton für das gesamte Unternehmen an.

Der N Vision 74 erbte die reine Oberfläche, das dynamisch proportionierte Profil und die einzigartige B-Säule vom Pony Coupé-Konzept von 1974. Das Designerbe von Hyundai trifft auf die Ära der Elektrifizierung mit hoher Leistung, um den N Vision 74 zu formen. Darüber hinaus sorgt die parametrische Pixelbeleuchtung für einen futuristischen Aufschwung.

„Das zukunftsorientierte Design des N Vision 74 spiegelt den Respekt und die Wertschätzung wider, die wir für das Engagement und die Leidenschaft haben, die in das Pony Coupé-Konzept geflossen sind“, sagte SangYup Lee, Executive Vice President und Leiter des Hyundai Design Center.

N Vision 74 hebt die gewagte Attitüde des Pony Coupé-Konzepts in ein zukünftiges Hyundai-Design und interpretiert den Innenraum als unterhaltsamen Raum neu, ohne die reine Architektur des Pony Coupé-Konzepts zu verlieren. Es ist mit einem fahrerzentrierten Cockpit mit einer Mischung aus traditionellen Elementen und modernem Design ausgestattet, wie z. B. einem digitalen Cluster und analogen Tasten.

Mit einer Länge von 4.952 mm, einer Breite von 1.995 mm und einer Höhe von 1.331 mm bei einem Radstand von 2.905 mm ist es das erste rollende Hochleistungslabor, das auf dem fortschrittlichsten Wasserstoff-Brennstoffzellensystem basiert, das Hyundai N je entwickelt hat. Aber es ist nicht das erste Mal, dass sich N mit der Brennstoffzellentechnologie beschäftigt. Der N Vision 74 ist auch vom Konzeptauto Hyundai N 2025 Vision Gran Turismo inspiriert, das 2015 mit der Einführung der Marke N vorgestellt wurde, um die Zukunft der wasserstoffbasierten Hochleistung vorzustellen.

Nur sieben Jahre später stellt Hyundai N den N Vision 74 vor und setzt seine Ziele noch weiter, indem er seine Leidenschaft für „Spaß am Fahren“ und Fantasie verwirklicht. Die Ingenieure von Hyundai entwickelten eine Hybridstruktur aus einem batterieelektrischen in Kombination mit einem FCEV-System, das in einem völlig neuen Layout untergebracht ist. Durch den gemeinsamen Antrieb des N Vision 74 mit Brennstoffzellensystem und batterieelektrischem Antrieb wird die Kühleffizienz verbessert, während die beiden unterschiedlichen Energiequellen je nach unterschiedlichen Fahrbedingungen verwendet werden können. Dieses fein abgestimmte Logiksystem ermöglicht ein besseres Torque Vectoring durch zwei Motoren am Heck und ermöglicht ein präzises und reaktionsschnelles Kurvenerlebnis. Darüber hinaus erforscht N Vision 74 das Gleichgewicht zwischen Leistung und Kühlung mit einem Dreikanal-Kühlsystem.

Die Hochleistungstechnologie ist vollständig in das Design integriert, um die Wärmemanagementanforderungen des FCEV zu erfüllen. Mit solch funktionaler Ästhetik erkundet N Vision 74 die Balance zwischen modernster Technologie und ikonischem Design. Neben Reichweiten und Schnellbetankung garantiert der N Vision 74 durch den Einsatz modernster Technologien Fahrspaß mit einer nachhaltigen Energiequelle.