Audi RS6 Avant: Dickes Ding von Prior Design

Audi RS6 Avant: Dickes Ding von Prior Design

Angestachelt vom sensationellen, medialen Erfolg des Audi RS6 Avant DTM von Jon Olsson, bietet nun auch der deutsche Tuner Prior Design ein brachiales Bodykit für den schicken Kombi an. Es besteht aus einer neuen Frontstoßstange mit Spoilerlippe, einer neuen Heckstoßstange mit Diffusor, neuen Seitenschwellern inkl. einem Unterschwert, einem Heckklappen- und Dachkantenspoiler und einem Verbreiterungssatz für alle vier Radhäuser. Letztgenannter macht den Audi A6 Avant (C7) hinten um stramme 10 cm breiter. Vorne wächst der Kombi um 8,0 cm in die Breite.

Außerdem im Angebot des Tuner: Leistungssteigerungen für den Audi A6 3.0 TDI und den RS6. Den Diesel bringt Prior Design von 313 PS und 650 Nm auf 411 PS und 807 Nm. Den serienmäßig 560 PS und 700 Nm starken RS6 Avant schubst das Team auf 670 PS und 830 Nm. Fahrleistungen und Preise für PS-Kur und Bodykit wurden bislang nicht offiziell mitgeteilt.

Weitere RS6-News

Audi RS6 Avant: Dickes Ding von Prior Design Audi RS6 Avant: Dickes Ding von Prior Design Audi RS6 Avant: Dickes Ding von Prior Design Audi RS6 Avant: Dickes Ding von Prior Design Audi RS6 Avant: Dickes Ding von Prior Design Audi RS6 Avant: Dickes Ding von Prior Design Audi RS6 Avant: Dickes Ding von Prior Design Audi RS6 Avant: Dickes Ding von Prior Design Audi RS6 Avant: Dickes Ding von Prior Design Audi RS6 Avant: Dickes Ding von Prior Design Audi RS6 Avant: Dickes Ding von Prior Design Audi RS6 Avant: Dickes Ding von Prior Design Audi RS6 Avant: Dickes Ding von Prior Design Audi RS6 Avant: Dickes Ding von Prior Design Audi RS6 Avant: Dickes Ding von Prior Design Audi RS6 Avant: Dickes Ding von Prior Design Audi RS6 Avant: Dickes Ding von Prior Design Audi RS6 Avant: Dickes Ding von Prior Design Audi RS6 Avant: Dickes Ding von Prior Design Audi RS6 Avant: Dickes Ding von Prior Design Audi RS6 Avant: Dickes Ding von Prior Design Audi RS6 Avant: Dickes Ding von Prior Design